Dienstag 07. November 2017

Verfolgung geostrategischer Ziele statt Schutz der Völker (2 von 2)

Das Zeugensterben im Clinton-Umfeld geht weiter Dienstag, 07.11.2017 (1 von 2)
Verfolgung geostrategischer Ziele statt Schutz der Völker Dienstag, 07.11.2017 (2 von 2)

Immer klarer zeigt sich, dass es der westlichen Staatengemeinschaft nur vordergründig um Menschenrechte geht. In Wahrheit stehen große eigene Machtinteressen und geostrategische Ziele im Vordergrund.

Direktlink zu dieser Sendung:
Direktlink zu dieser Abspielposition:
Sendung auf eigener Internetseite einbinden
"Verfolgung geostrategischer Ziele statt Schutz der Völker"
Alle 2 Sendungen vom "07.11.2017" einbinden

Verfolgung geostrategischer Ziele statt Schutz der Völker 07.11.2017

Verfolgung geostrategischer Ziele statt Schutz der Völker Saudi-Arabien schlug im August 2017 mit Hilfe des Militärs Unruhen seiner schiitischen Minderheit brutal nieder. Allein in der Ortschaft Al Awamiyah wurden dabei zahlreiche Regimegegner getötet. In gleicher Weise unterdrückte das Militär von Bahrain seine schiitische Bevölkerungsmehrheit. In diesen Golfstaaten sind schwere Menschenrechtsverletzungen an der Tagesordnung. Trotzdem kennen westliche Staaten keinerlei Skrupel, mit solchen Staaten riesige Waffengeschäfte zu betreiben. Auf der anderen Seite wurden Länder wie zum Beispiel Jugoslawien, die Ukraine, Libyen, der Irak oder Syrien von westlichen Regierungen und Massenmedien als Schlächter ihrer eigenen Bevölkerungen weltweit gebrandmarkt. Dies führte zu drastischen Maßnahmen der westlichen Staatengemeinschaft gegen diese Länder, bis hin zu militärischen Einsätzen. Viele Kritiker empfinden dieses Verhalten als Heuchelei. Offensichtlich geht es den USA und ihren westlichen Verbündeten nicht um die Durchsetzung von Menschenrechten sondern einzig um die Durchsetzung eigener Machtinteressen und ihrer geostrategischen Ziele.

von pag


Verfolgung geostrategischer Ziele statt Schutz der Völker

Sendung und Zubehör in der gewünschten Qualität herunterladen:
Film-Datei (.mp4)
Bitte Downloadqualität auswählen





↑ Neuere anzeigen ↑
Medienkommentar
{{themeblock.title}}

↓ Ältere anzeigen ↓