Die Atombombe – Krieg in seiner letzten Konsequenz | Kla.TV

Montag 06. August 2018

Medienkommentar Terror

Die Atombombe – Krieg in seiner letzten Konsequenz (1 von 2)

Die Atombombe – Krieg in seiner letzten Konsequenz Montag, 06.08.2018 (1 von 2)
Hiroshima und Nagasaki 1945 – die Lüge über humanitäre Kriegsführung Donnerstag, 24.08.2017 (2 von 2)

Man muss einen Krieg nicht erst erlebt haben, um zu wissen, dass es dabei fast nur Verlierer gibt. Es ist gut, das im Gedächtnis zu behalten und Konflikte friedlich zu lösen.

Direktlink zu dieser Sendung:
Direktlink zu dieser Abspielposition:
Sendung auf eigener Internetseite einbinden
"Die Atombombe – Krieg in seiner letzten Konsequenz"
Alle 2 Sendungen vom "06.08.2018" einbinden

Die Atombombe – Krieg in seiner letzten Konsequenz 06.08.2018

Die herzzerreißenden Bilder der Verwüstung und die Dokumentationen des menschlichen Elends aufgrund der Bombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki am Ende des Zweiten Weltkrieges gingen rund um die Welt. Seitdem gilt die Atombombe als das Schreckensbild der Menschheit und hielt in den folgenden Jahren des Kalten Krieges die politischen Mächte in Schranken. Bis heute wird sie als Macht- und Druckmittel eingesetzt. So drohte US-Präsident Trump damit ausgerechnet Nordkorea, das lediglich sechs bis acht nukleare Sprengköpfe besitzt, verschwindend wenig gegenüber den 7260 der Vereinigten Staaten. Gleich anschließend wiederholen wir unsere Sendung „Hiroshima und Nagasaki 1945 – die Lüge über humanitäre Kriegsführung“ aus dem Jahr 2017. Zum einen im stillen Gedenken an die vielen Menschen, die ihrem Leben brutal entrissen wurden. Zum anderen als Mahnmal, dass es nie wieder so einen Krieg geben darf. Der oberste Ankläger der Nürnberger Prozesse, Telford Taylor, hielt übrigens die Atombombenabwürfe auf Japan für ein Kriegsverbrechen, das allerdings nie geahndet wurde.

von (be./hm.


Die Atombombe – Krieg in seiner letzten Konsequenz

Sendung und Zubehör in der gewünschten Qualität herunterladen:
Film-Datei (.mp4)
Bitte Downloadqualität auswählen
Ton-Datei (.mp3)
Bitte Downloadqualität auswählen





↑ Neuere anzeigen ↑
Medienkommentar
{{themeblock.title}}

↓ Ältere anzeigen ↓