Montag 28. August 2017

Bill Gates – mehr Schein als Sein (1 von 2)

Bill Gates – mehr Schein als Sein Montag, 28.08.2017 (1 von 2)
Assange – kein Verlassen der Botschaft trotz Verfahrensende Montag, 28.08.2017 (2 von 2)

Die Bill and Melinda Gates Foundation - weltweit die größte Stiftung - finanziert offiziell Projekte, um die Gesundheit, Bildung und Ernährung Benachteiligter zu fördern. Aber dient die Strategie von Gates' Stiftung wirklich dem Wohl des kleinen Mannes? Kla.TV lässt die Nicht-Regierungsorganisation "Global Justice Now" zu Wort kommen, die das Netzwerk und den Geldfluss dieser Stiftung näher beleuchtet hat. Bleibt noch die Frage offen, was die Fugger und Bill Gates gemeinsam haben? Sehen Sie im zweiten Teil der Sendung, wie sich selbst nach 650 Jahren die Geschichte nahezu exakt zu wiederholen scheint.

Direktlink zu dieser Sendung:
Direktlink zu dieser Abspielposition:
Sendung auf eigener Internetseite einbinden
"Bill Gates – mehr Schein als Sein"
Alle 2 Sendungen vom "28.08.2017" einbinden

Bill Gates – mehr Schein als Sein 28.08.2017

Sehr geehrte Zuschauer, ich begrüße Sie ganz herzlich hier aus Augsburg. Gerade befinde ich mich direkt in der Fuggerei. Sie ist die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt. Im Jahr 1521, vor knapp 500 Jahren, wurde sie von Jakob Fugger mit dem Beinamen „der Reiche“ gestiftet. Das schwäbische Kaufmannsgeschlecht Fugger hatte seinen Sitz in der freien Reichsstadt Augsburg seit dem Jahr 1367. Die Augsburger Kaufmannsfamilie waren Frühkapitalisten ihrer Zeit, betrieben Bankgeschäfte, investierten in Bergbau, handelten mit Tüchern und Sklaven und betrieben sogar den Ablasshandel für die katholische Kirche. Anlässlich der 2000-Jahr-Feier der Stadt Augsburg ehrte man die Fugger für ihre ehemaligen sozialen Projekte. Jedoch fand die Hans-Böckler-Stiftung des Deutschen Gewerkschaftsbundes, kurz DGB, heraus, dass die Fugger sich auch des schweren Vergehens gegen das damalige Monopolgesetz schuldig machten, außerdem manipulierten sie die Kaiserwahl und schreckten auch vor Bestechung und Auftragsmord nicht zurück. Um diese Machenschaften zu verschleiern gründeten sie die Stiftung der Fuggerei. Für 25000 Gulden konnten nun 100 der 3000 verarmten Familien in Augsburg ein Heim finden. Dies war jedoch nur eine kleine Summe für die Fugger, denn allein für die Manipulation der Kaiserwahl von Karl V. gaben sie mehr als das 20-fache, sprich mehr als 500.000 Gulden aus. Liebe Zuschauer, damals wie heute werden im Interesse von Geld und Macht Kriege geführt, Morde begangen, Wahlen manipuliert und Untaten mit scheinbar humanitären Hilfen verschleiert. Der einzige Unterschied zu damals besteht darin, dass heute alternative Medien wie Klagemauer.TV diese Dinge rechtzeitig und somit abänderbar ans Licht bringen. An dieser Stelle übergebe ich nun an meine Kollegin ins Studio Nürnberg. Bill Gates – mehr Schein als Sein. Dass die Geschichte der Fugger nicht nur Geschichte ist, sondern sich hochaktuell in unseren Tagen wiederholt, beweisen die Machenschaften des US-amerikanischen Unternehmers. Bill Gates, einer der reichsten Menschen der Welt, gründete 1999 die „Bill & Melinda Gates Foundation“. Mit einem Kapital von 43,5 Milliarden Dollar ist die weltweit größte Stiftung in Gesundheits-, Bildungs- und Ernährungsprojekten engagiert. Ist Bill Gates somit ein Heilsbringer, der sein Geld zum Wohl der Menschheit stiftet? Die Nicht-Regierungsorganisation „Global Justice Now“ antwortet auf diese Frage wie folgt: „Die Untersuchung der BMGF-Programme zeigt, dass die Stiftung, deren Führungskräfte größtenteils in US-amerikanischen Großkonzernen tätig sind, multinationale Konzern-Interessen unterstützt – zu Lasten der sozialen und wirtschaftlichen Gerechtigkeit.“ Die Strategie der BMGF sähe vor, multinationale Unternehmen im Bereich der globalen Gesundheit und der Landwirtschaft zu stärken. Aber gerade diese Unternehmen sind maßgeblich für die Armut und Ungerechtigkeit in den betroffenen Ländern verantwortlich. In Afrika kaufen beispielsweise große Agrarunternehmen riesige Landflächen von den Regierungen der Länder auf, die den ortsansässigen Bauern dann nicht mehr zur Verfügung stehen. Wieder einmal erweckt eine Stiftung den Anschein, der Menschheit zu dienen und unterstützt doch nur die Interessen multinationaler Konzerne.

von Pg. / Gz.


Bill Gates – mehr Schein als Sein

Sendung und Zubehör in der gewünschten Qualität herunterladen:
Film-Datei (.mp4)
Bitte Downloadqualität auswählen





↑ Neuere anzeigen ↑
Medienkommentar
{{themeblock.title}}

↓ Ältere anzeigen ↓