Kla-TV Themen | Sonntag, 08.01.2017

Bildung & Erziehung | 08.01.2017

Hollywood von Pädophilen durchsetzt (1 von 2)

1:47
Hollywood von Pädophilen durchsetzt Sonntag, 08.01.2017 (1 von 2)
1:08:20
Dokumentarfilm: Sexzwang Sonntag, 25.11.2012 (2 von 2)

Am 22.Mai 2016 hatte sich der bekannte amerikanische Schauspieler Elijah Wood in der britischen „Sunday Times“ über Pädophilie in Hollywood geäußert.

Direktlink zu dieser Sendung:
Direktlink zu dieser Abspielposition:
Einzelne Sendung einbinden
"Hollywood von Pädophilen durchsetzt"
Alle 2 Sendungen vom "08.01.2017" einbinden

Hollywood von Pädophilen durchsetzt 08.01.2017

Am 22.Mai 2016 hatte sich der bekannte amerikanische Schauspieler Elijah Wood in der britischen „Sunday Times“ über Pädophilie in Hollywood geäußert. Wood spielte im dreiteiligen Kinofilm „Herr der Ringe“ eine Kinder-Hauptrolle. Der ehemalige Kinderstar, er ist heute 35, sagte aus: Hollywood sei völlig von Pädophilen durchsetzt und im Griff von Kinderschändern, die von den Bossen des Showbusiness gedeckt werden. Er hatte das Glück vor diesen perversen Kinderschändern bewahrt worden zu sein, weil seine Mutter ihm verbot an Partys teilzunehmen. Aber anderen Kinder-Schauspielern sei von Showgrößen, Produzenten und anderen der Branche bei Partys regelmäßig „aufgelauert“ worden. Anne Henry, die Mitbegründerin von Bizparents, einer Gruppe, die sich um Hilfe für Kinderschauspieler kümmert, sagte: Die Bosse des Showbusiness decken ungefähr 100 aktive Täter. Ein Beispiel ist Jason James Murphy. Er arbeitete jahrelang unbehelligt als Casting*-Agent für Kinder, bis er im November 2011 als verurteilter Kinderschänder entlarvt wurde. Liebe Zuschauer, wie Sie sehen, braucht es hier den Druck der Öffentlichkeit, dass diese Missbrauchs-Skandale völlig aufgedeckt und geahndet werden! Denn es ist so, wie es Arthur Schopenhauer schon sagte: „Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun, sondern auch für das, was wir widerspruchslos hinnehmen.” Arthur Schopenhauer (1788 –1860), deutscher Philosoph Demnach bedeutet dies, dass es auf jeden Einzelnen ankommt, die Verantwortung zu übernehmen, dass die Verursacher dieser Ungerechtigkeiten beim Namen genannt und zur Rechenschaft gezogen werden!

von mp./sr.


Hier können Sie die Sendung in der gewünschten Qualität herunterladen:






klagemauer.TV-Tagessendung


Medienkommentar
{{themeblock.title}}

{{video.duration}}