Montag 12. Juni 2017

Medienkommentar Medien

Mossul – auch westliche Medien berichten endlich, wie der IS tickt (1 von 2)

Mossul – auch westliche Medien berichten endlich, wie der IS tickt Montag, 12.06.2017 (1 von 2)
Weißbuch der Bundeswehr – Gewöhnung an zunehmende Militarisierung in kleinen Schritten Montag, 12.06.2017 (2 von 2)

Die Befreiungsoffensive von Mossul (Irak) dauert nach wie vor an und kostet zahlreiche zivile Opfer, darunter auch Kinder. Schuld an dem ganzen Leid sind, laut westlichen Leitmedien, die IS-Terroristen. Noch ein Jahr zuvor wurde auch in Aleppo (Syrien) eine Befreiungsoffensive von regierungseigenen Truppen geführt. Damals gaben die westlichen Leitmedien der syrischen Regierung und ihrem Verbündeten Russland die Schuld. Woher kommt der plötzliche Sinneswandel der Leitmedien?

Direktlink zu dieser Sendung:
Direktlink zu dieser Abspielposition:
Sendung auf eigener Internetseite einbinden
"Mossul – auch westliche Medien berichten endlich, wie der IS tickt"
Alle 2 Sendungen vom "12.06.2017" einbinden

Mossul – auch westliche Medien berichten endlich, wie der IS tickt

Sendung und Zubehör in der gewünschten Qualität herunterladen:
Film-Datei (.mp4)
Bitte Downloadqualität auswählen





↑ Neuere anzeigen ↑
Medienkommentar
{{themeblock.title}}

↓ Ältere anzeigen ↓